Stefan Wüller: Privacy-Preserving Electronic Bartering

Kontakt

Stefan Wüller

Telefon

work
+49 241 80 20791

E-Mail

E-Mail
  Diagramme Urheberrecht: Stefan Hense

Tauschhandel wurde seit Anbeginn der Menschheit praktiziert und spielt immer noch eine wichtige wirtschaftliche Rolle. Heutzutage wird eine große Anzahl an Tausch-Transaktionen über Online-Plattformen abgewickelt, die es ihren Nutzern ermöglichen, potentielle Tauschpartner effizient zu identifizieren. Die Nutzung solcher Plattformen erfordert in der Regel die Preisgabe sensibler persönlicher Daten von Nutzern, zum Beispiel Angebot und Nachfrage sowie Verhandlungsspielräume, was sich negativ auf ihre Tausch-Transaktionen auswirken kann.

Im Rahmen des Dissertationsprojekts wurden verteilte kryptographische Protokolle entwickelt, die es mehreren Nutzern ermöglichen, potentielle Tauschpartner zu identifizieren, während ihre persönliche Daten geschützt bleiben. Genauer gesagt erfährt ein Benutzer nur, welche Ware er bekommt beziehungsweise abgibt, erhält aber keine Informationen über die Transaktionen seiner Tauschpartner oder über Angebote, Nachfragen sowie Aktivitäten anderer Nutzer.

Laufende Arbeiten beschäftigen sich damit, theoretische Lösungen in die Praxis umzusetzen. In diesem Zusammenhang wird ein Tauschsystem entwickelt, welches es einer beliebigen Anzahl an Nutzern ermöglicht, ihre Waren ohne die Preisgabe sensibler persönlicher Daten zu tauschen.