Vortrags- und Diskussionsreihe: „Künstliche Intelligenz und Internationale Sicherheit: Quo vadis?“

09.04.2019

Die Reihe beschäftigt sich mit Künstlicher Intelligenz: Während autonome Systeme einerseits vielfältige Einsatzmöglichkeiten zum Wohle der Gesellschaft haben können, besteht andererseits das Potenzial der Entwicklung vollautonomer Waffensysteme. Die Veranstaltungsreihe beleuchtet die technischen, wissenschaftsethischen und sicherheitspolitischen Fragen, die sich in diesem Zusammenhang stellen.

 

Eine Vortrags- und Diskussionsreihe von RWTHExtern.

· Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

· Der Besuch aller genannten Veranstaltungen ist kostenfrei.

· Gefördert von der VolkswagenStiftung